Pressezentrum


Bitte wenden Sie sich für Bilder und Informationen zum DragonheartBattle per E-Mail oder Telefon an:

PAS-TEAM Ltd. / DragonheartBattle Orga
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ursula Schemm
Mobil: +49 170 / 211 9761 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Journalisten, die für einen Bericht selbst als Läufer beim DragonheartBattle starten möchten, erhalten von uns Presse-Wildcards. Medien, die über den DragonheartBattle berichten möchten, bitten wir um eine Akkreditierung. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des besonderen Charakters des DragonheartBattle nicht möglich ist, die gesamte Strecke über neben einem Läufer oder eine Läufergruppe herzufahren, etwa für einen TV-Dreh. Wir können aber individuell mit Ihnen absprechen, an welchen Abschnitten es möglich ist, die Läufer direkt zu begleiten. Sprechen Sie uns an!

Allgemeine Hintergrundinformationen 

Seit 2010 veranstaltet die PAS-TEAM Ltd. erfolgreich Sport Events in Deutschland mit derzeit bis zu 3.000 Teilnehmern. Es handelt sich dabei um Extrem-Läufe mit einer Distanz von 20 – 30 Kilometern und natürlichen und künstlichen Hindernissen. Die Ausrichtung der Veranstaltungen ist international, Teilnehmer kommen vornehmlich auch dem deutschsprachigen Raum, aber auch aus anderen europäischen Ländern und sogar aus Übersee.  

Lesen Sie mehr über die Extrem-Läufe der PAS-TEAM Ltd. und über den Veranstalter Joachim von Hippel:

pdfHintergrundinformationen_Stand_Dezember_2015.pdf


Pressemeldungen

Cross-Hindernis-Lauf etabliert sich


Planungen für dritten „DragonheartBattle“ am 18. November 2017 in Trendelburg haben begonnen

DHB 2016 Sportonline 13Bad Kissingen, 02. Mai 2017 – Sie klettern über hohe Strohwände, schwimmen und tauchen in der eiskalten Diemel, kriechen durch den Schlamm unter Netzen durch und kämpfen auf einem der härtesten und schönsten Naturhindernisparcours Deutschlands gegen ihren inneren Drachen: Aufgeben ist keine Option für die „Dragonhearts“, die am 18. November 2017 zum dritten Mal die Trendelburg erstürmen wollen. Sich Durchbeißen trotz Kälte und Erschöpfung ist das Ziel, und gegenüber den Teilnehmern vieler anderer Hindernisläufe kann es den Dragonhearts dabei nicht anstrengend genug sein. Genau das will ihnen Organisator Joachim von Hippel vom Veranstalter PAS-TEAM auch beim kommenden Lauf wieder bieten und hat dafür eine ganze Reihe neuer Herausforderungen für sie geplant. 

Die komplette Meldung zum Download:

pdf170502-DragonheartBattle_2017-Ankuendigung.pdf149.26 KB02/05/2017, 10:21

 

Cross-Hindernislauf DragonheartBattle 2016: 554 Teilnehmer bei der

zweiten Auflage der „Schlacht der Furchtlosen“

Schnellster Läufer bei den Dragonhearts (24 km) war Robin Siegel mit der Startnummer 29 aus Oedheim mit einer Nettozeit von 02:11:21 / Schnellster Läufer bei den PITMANs (12 km) war Lutz Möhring mit der Startnummer 1214 aus Einbeck mit einer Netto-Zeit von 01:50:12

DragonheartBattle Impressionen 2015 025Bad Kissingen, 20. November 2016 – Der zweite DragonheartBattle in Trendelburg bei Kassel war wieder ein voller Erfolg. Auf der märchenhaften Strecke durch den Rheinhardswald im Landkreis Kassel wagten sich 310 tapfere Teilnehmer auf den 24 km langen „Dragonheart“- und 244 auf den 12 km lange „PITMAN“-Parcours. Unterwegs mussten die Läufer rund 30 Hindernisse überwinden, um ins Ziel zu gelangen. Von den insgesamt 554 Teilnehmern kamen stolze 539 in der vorgegebenen Zeit von maximal fünf Stunden ins Ziel. Die Finisher-Quote lag damit in diesem Jahr bei 97% und zeigt, dass sich die Teilnehmer sowohl physisch als auch psychisch gut auf den Lauf vorbereitet hatten. Bei +6 Grad Mitte November waren körperliche Fitness und ein eiserner Wille ein Muss. Schnellster Läufer auf der 24 km langen Strecke war Robin Siegel aus Oedheim mit einer Netto-Zeit von 02:11:08. Auf der 12 km langen Strecke setzte sich Lutz Möhring aus Einbeck durch. Schnellste Frau auf der 24 km langen Strecke war Iris Groß aus Öhringen mit einer Zeit von 02:53:54. Agata Krafczyk, ebenfalls aus Einbeck, siegte auf der 12 km Distanz mit einer Zeit von 01:57.51. Den Preis für das schnellste Team auf der 24 km langen Strecke ging erneut an die „Veitenstein Bravehearts“ mit einer Netto-Zeit von 03:11:09. Das Team „Runbugg“ gewann den 12 km Lauf mit einer Zeit von 02:36:30. Teamspirit-Sieger wurde das „Team H.U.L.K“, da sie sich während des gesamten Wettkampfs als sportlich fairstes Läuferteam auszeichneten.

Die komplette Meldung zum Download:

pdfPressemeldung_Zweite-Auflage-der-Schlacht-der-Furchtlosen.pdf

 


Die „Jagd auf den Drachen“ geht in die zweite Runde 

Am 19. November findet wieder der Extrem-Hindernislauf „DragonheartBattle“ in Trendelburg statt 

DragonheartBattle Sportonline 2015 020Bad Kissingen, 07. November 2016 – Am Samstag, dem 19. November 2016, steht Trendelburg ganz im Zeichen des Drachen: Der Extrem- Hindernislauf „DragonheartBattle“ zieht Teilnehmer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland in die „Rapunzelstadt“. Nach positiver Bilanz der Premiere dieses Wettkampfes im vergangenen Jahr freuen sich Stadt, Organisator, Partner und Teilnehmer auf die zweite Auflage der Veranstaltung. Neue spektakuläre Hindernisse versprechen einen anstrengenden Parcours für die Läufer und viel zu sehen und zu staunen für die Zuschauer. Start ist um 11:00 Uhr im Wasserschloss Wülmersen, dort ist auch das Ziel. In dem stimmungsvollen alten Gemäuer, das ab Anbruch der Dunkelheit wunderschön farbig illuminiert wird, finden gegen 19:00 Uhr auch die Siegerehrung und die darauffolgende Party statt, bei der auch Zuschauer willkommen sind. Der Eintritt ist frei. 

Die komplette Meldung zum Download:

pdf161107-DragonheartBattle_2016.pdf

 

Neue Extrem-Hindernisse für die Teilnehmer
Schnee, Matsch und Nässe werden garantiert

Trailerdreh1 65062Bad Kissingen, 10. September 2016 – Der zweite DragonheartBattle am 19. November 2016 in Trendelburg bringt die Teilnehmer mit neuen Hindernissen an ihre körperlichen Grenzen und darüber hinaus. Der Veranstalter PAS-TEAM Ltd. setzt mit den neuen Hindernissen ein Zeichen, ein Zeichen für die Härte des Laufs. Der Extrem-Lauf wird in zwei Wertungen aufgeteilt: die Dragonhearts und die Pitmans. Dabei unterscheidet sich der Lauf lediglich in seiner Länge und nicht in seiner Härte. Die Teilnehmer müssen sich also bereits vor der Anmeldung selbst einschätzen und wissen, ob Sie die ganze oder nur die halbe Strecke bewältigen können.

pdfPressemeldung_NeueHindernisse2016.pdf

Zweiter DragonheartBattle mit neuer „PITMAN“ Wertung

DragonheartBattle Sportonline 2015 037Bad Kissingen, 28. April 2016 – Der DragonheartBattle bei Kassel in Nordhessen geht am 19. November 2016 zum zweiten Mal an den Start. „Die Schlacht der Furchtlosen“ wurde beim Premierenlauf im vergangenen Jahr von knapp 500 Teilnehmern geschlagen. Bei eisigen Temperaturen und durchweichten Böden, wurden die „Dragonhearts“ auf eine harte Probe gestellt. Auf vielfachen Wunsch hat der Veranstalter PAS-TEAM Ltd. deshalb eine neue Zeitwertung eingeführt. Dieses Mal können die Teilnehmer zwischen der „normalen“ Wertung und der „PITMAN“-Wertung entscheiden. Die Wertungen unterscheiden sich dabei in der Länge der Strecke, welche normalerweise über 24 McK führt.

Die komplette Meldung zum Download:

pdfPressemeldung_DragonheartBattle_PITMAN.pdf


 

Der Drache wurde erlegt: Ergebnisse des DragonheartBattle 2015 

Erfolgreiche Premiere des neuen Cross-Hindernis-Lauf; Felix Grelak wird „First Dragonheart“ mit nur 1:58:45

Steinbruch FirstDragonheartBad Kissingen, 23. November 2015 – „Super Strecke, schöne Hindernisse und tolle Kulisse, aber kein Spaziergang - die Medaille muss man sich hier auf jeden Fall verdienen“, so das Fazit eines Teilnehmers. Der neue Cross-Hindernis-Lauf „DragonheartBattle“ des PAS-TEAM hat die 455 Teilnehmer auf eine harte Probe gestellt. Nachdem es tagelang geregnet hatte, kam pünktlich zur Premiere am 21.11.2015 in Trendelburg der Wintereinbruch: Anfänglich nur fünf Grad Lufttemperatur, vom Regen durchweichte Böden und sehr kalte Gewässer stellten die Starter auf eine harte Probe. Dennoch schafften es 99% davon ins Ziel und dürfen sich jetzt offiziell „Dragonheart“ nennen.

Als schnellster Läufer insgesamt hat Dr. Felix Grelak aus Essen die ca. 24 km lange sehr anspruchsvolle Strecke durch den Märchenwald bei Kassel mit etlichen natürlichen und künstlichen Hindernissen in nur 1:58:45 bewältigt. Die schnellste Frau, Bianca Kornmann aus Gießen, kam mit einer Zeit von 2:38:39 ins Ziel im malerischen Wasserschloss Wülmersen. Das schnellste Team, das geschlossen gefinisht hat, waren die Veitenstein Bravehearts, die auch den TeamSpirit Preis für das beste, sportlichste Verhalten erhielten. 

Die komplette Meldung zum Download:

pdf151123-DragonheartBattle_2015_Ergebnisse.pdf


Die Jagd auf den Drachen kann beginnen

Finale Strecke und Stationen des Obstacle Course Run DragonheartBattle stehen fest 

Flyer2015 v2 innen

Bad Kissingen, 10. November 2015 – Wer sich am 21. November 2015 über den knochenharten 24 Kilometer langen Parcours des Extrem-Hindernis-Lauf DragonheartBattle durch den Märchenwald im Landkreis Kassel quält, will es nass, dreckig, anstrengend und kalt. Der jetzt veröffentlichte finale Parcours, die Liste der Hindernisse und das Rahmenprogramm versprechen, dass Teilnehmer voll auf ihre Kosten kommen und auch für Zuschauer viel geboten ist.

Die Strecke ist länger als ein Halbmarathon, führt über unwegsame Abschnitte, durch Gewässer, Sümpfe und Steinbrüche, viele Steigungen bis zu einer Burg hinauf und wird mit künstlichen Hindernissen zum Klettern, Kriechen oder Hangeln noch verschärft.

Die komplette Meldung zum Download:

pdf151110-DragonheartBattle_2015-FinaleStrecke-lokal.pdf


DragonheartBattle 2015: Erste Ansicht der Strecke

Anspruchsvoller 25 km Cross-Hindernis-Lauf bei Trendelburg

Streckenverlauf v2Bad Kissingen, 25. August 2015 – Nicht mal mehr drei Monate sind es noch bis zur Premiere des neuen Cross-Hindernis-Lauf in Nordhessen, dem DragonheartBattle am 21. November 2015 in Trendelburg, Landkreis Kassel. Nun gibt der Veranstalter des anspruchsvollen Sportereignisses eine erste Ansicht der Strecke und Informationen zum Rahmenprogramm heraus. Das Versprechen, die „Dragonhearts“ durch dunkle, novemberkalte Wälder, steile Berge hinauf und hinunter und durch eisige Gewässer durch zu führen, hält Organisator Joachim von Hippel ein: Es sollte keiner bei dieser Veranstaltung mitmachen, der nicht ausreichend gut trainiert ist. Wer aber gerne seine Grenzen austestet und keine Angst vor Erschöpfung, Dreck, Schrammen und Kälte hat, ist hier genau richtig.

Die komplette Meldung zum Download: 

pdf141118_-_Ankündigung_DragonheartBattle_2015.pdf


 

DragonheartBattle 2015: „Die Schlacht der Furchtlosen“ geht an den Start


Motive-allgemein-FeuerVierter Cross-Hindernis-Lauf der Pas-Team Ltd. feiert am 21.November 2015 in Trendelburg bei Kassel Premiere

Bad Kissingen, 18. November 2015 – Am 21. November 2015 findet in Trendelburg im Landkreis Kassel eine Sportveranstaltung nur für ganz harte Edelmänner und –fräulein statt: Unter dem Motto „Die Schlacht der Furchtlosen“ feiert der Extrem-Hindernis-Lauf DragonheartBattle Premiere. Im geheimnisvollen Reinhardswald nördlich von Kassel schickt der bekannte Veranstalter Pas-Team Ltd. die Teilnehmer auf einen anspruchsvollen ca. 25 Kilometer langen Naturparcours mit 30 bis 40 Hindernissen zwischen zwei trutzigen Burgen. Austragungsort des DragonheartBattle ist Trendelburg nördlich von Kassel, Start und Ziel werden das Wasserschloss Wülmersen sein, das für die Zeit der Veranstaltung in ein mittelalterliches Festgelände verwandelt wird. Der Startpreis für den auf 2.000 Teilnehmer begrenzten Lauf beträgt 65 Euro. 

 

Die komplette Meldung zum Download: 

pdf141118_-_Ankündigung_DragonheartBattle_2015.pdf

 

bhb 2018

Termin:
Samstag, 10. März 2018

pas team feuer

Power, Action
und Survival

Finisher Medaille

Pitman Medaille